BO Consulting und Coaching - Ganzheitliche Gesundheits Beratungs und Massagepraxis Wälchli

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BO Consulting und Coaching

 

Burnout Consulting & Coaching in Einzelsitzungen

Wichtige Bedingung vor dem Burnoutcoaching
Bevor Sie ein Burnoutcoaching eingehen, ist es wichtig, dass Sie zuerst die vier körperlichen Massnahmen, die auf der Startseite erwähnt werden, über die ersten drei Wochen durchführen.

Den Körper vom oxidativen Stress befreien und das schädliche Stresshormon Cortisol abbauen! Denn so lange das Cortisol im Hirn sitzt, werden Sie Mühe haben, geistig fit und voll da zu sein. In diesem Stadium kann man sich schlecht die Dinge merken, das Hirn ist noch zu schnell überfordert.

Folgende vier Punkte helfen dieses erste Ziel zu erreichen:

1. Das Immunsystem stärken und Stoffwechsel stabilisieren mit den richtigen Mikronährstoffen
2. Die Darmflora mit Probiotika wieder sanieren, aufbauen und stabilisieren
3. Den Körper entsäuern, entschlacken und remineralisieren
4. Den Körper gründlich entgiften vor allem Leber und Darm

Bei der ersten Gratisberatung verrate ich Ihnen gerne, welche Produkte ich Ihnen für diese Hauptphase empfehlen würde und wie Sie diese beziehen können. Ausserdem sage ich Ihnen die möglichen Kosten für eine vollständige Burnouttherapie.

Schauen Sie sich vorgängig noch den eindrücklichen Film von Welt der Wunder an, wie ein Burnout im Körper entsteht!

hier der Link zum Film: https://youtu.be/MhF41zzy2RE

Sie haben im Film gesehen, dass auch Bewegung gut ist, aber kein Leistungssport, sondern mässige aber regelmässige Bewegung dem Körper hilft, wieder mehr Sauerstoff aufzunehmen und  die Blutzirkulation verbessert wird.  

Zu diesem Zweck würde ich Ihnen für die ganze Wiedergenesungsphase eine spezielle Atemübung empfehlen. Sie werden sehen, dass Sie alleine durch diese Atemübung ausgelichener werden und schon nach wenigen Tagen viel besser schlafen werden.

 
 

Spezielle Atemübung 2 x täglich nach dem Aufstehen und vor dem Schlafen gehen

Bitte machen Sie diese Atemübung konsequent mal 21 Tage lang 2 x täglich, so dass Ihr Hirn wieder optimal mit Sauerstoff versorgt wird. Das wird schon sehr viel an Ihrem Zustand verändern!

1.

Sie wählen sich ein flaches Wegstück aus, möglichst in einem Verkehrsarmen Gebiet.

2.

Sie konzentrieren sich auf Nase - Mundatmung.

3.

Sie wählen eine Schrittfrequenz von einer Sekunde pro Schritt => 60 Schritte/Minute

4.

Sie atmen etwa 2/3 ein und 3/3 aus. ZB. bei einer Körpergrösse von 170 cm beginnen Sie mit 4 Schritten einatmen und 6 Schritten ausatmen, bei 160cm  3 Schritte ein und 5 ausatmen.

5.

Am ersten Tag laufen Sie 2 x 5 Minuten, morgends und abends, plus 1 Minute pro Tag steigern, bis Sie auf maximal 2 x 20 Minuten kommen.

6.

Ab dem 4. Tag steigern sie die Schrittzahl um 1 Schritt = 5 Schritte einatmen und 7 Schritte ausatmen -> das halten Sie wieder drei Tage bei, dann ab 4. Tag 6 ein und 8 ausatmen. Das können Sie steigern bis auf 8 einatmen und 10 ausatmen. (Achtung! Steigern Sie die Einatmung nur so weit, dass Sie noch ohne grosse Anstrengung atmen können!)

7.

Nach einer Woche bauen Sie eine weitere Steigerung ein! Das bedeutet: 8 einatmen, 2 Schritte Pause (Luft anhalten) 10 ausatmen und wieder 2 Schritte Luft anhalten.

Nach diesen drei Wochen sind Sie geistig wieder so weit hergestellt, dass Sie sich auf ein       Burnout-Coaching einstellen können, das dann auch greifen kann, denn Ihr Hirn bekommt mehr Sauerstoff, wird besser durchblutet und die Nervenübergänge (Synapsen) können die Impulse besser übertragen. Ganz wichtig!! Das Stresshormon "Cortisol" wird besser abgebaut.

 

Hier nochmal der gratis Burnout Report, den Sie sich herunter laden können.


 
 

Ganzheitlicher Therapieansatz
Beim Burnout  ist der ganze Mensch betroffen (geistig, psychisch und physisch). Somit helfen auch ganzheitliche Massnahmen, dass sich der Betroffene schneller regenerieren kann. Das Problem muss in seinen Wurzeln erfasst werden, das heisst, dem Betroffenen muss als erstes bewusst gemacht werden, womit er das Burnout verursacht hat und in welche Mühle er jetzt geraten ist. Als nächstes gilt es, bewusst zu machen, warum sich dieser Mensch geistig immer wieder in die selbe Handlungsweise manövriert. Dann werden diese Verhaltensformen analysiert, wenn möglich aufgelöst und durch neue, gesunde Denkstrukturen ersetzt.

Nebst den körperlichen Wiederaufbauschritten ist es empfehlenswert, dass Sie zusätzlich noch eine Begleittherapie machen, die Ihnen genau aufzeigt:

  • Warum sind Sie in diese Situation geraten?

  • Welche Folgen hat das Burnout in Ihnen?

  • Was sind Ihre geistigen, psychischen und seelischen Konflikte, die Sie immer wieder in diese Situation bringen?

  • Wie können Sie lernen, sich neu auszurichten, sich nicht mehr unter Druck setzen und stressen lassen?

  • Wie können Sie lernen anders mit sich selber und Ihrem Leben umzugehen?

  • Was müssen Sie in Ihrem Denken, Fühlen und Handeln verändern, dass Sie sich im Leben fördern und nicht selbstzerstörerisch unterwegs sind?

  • Mit welchen Techniken ist es möglich, sich aus den Emotionen zu lösen und ein völlig neues Mindset aufzubauen.

  • Wie können Se lernen, Ihr Leben optimal zu managen?

  • Wie können Sie sich schützen, wappnen und durchsetzen in allen Lebenssituationen?


Wie kann eine Therapie / Consulting oder Coaching durcheführt werden?
Wenn Sie im Umkreis von 50 Km von Thun in der Schweiz wohnen, ist es empfehlenswert in meine Praxis nach Thun zu kommen.
Wenn Sie weiter als 50 km von Thun sind, dann ist es am sinnvollsten, eine Therapie über Telefon, Zoom oder Skype zu machen. Dazu ist es notwendig, dass ich mit Ihnen eine erste telefonische Beratung machen kann, wo wir das genaue Vorgehen besprechen können.
(Mit dem unteren Formular können Sie eine Therapieanfrage machen, bitte vollständig ausfüllen.)

Eine vollständige Therapie bis zur Wiederintegrierung in Ihren Arbeitsprozess kann mehrere Sitzungen und über längere Zeit dauern. Dazu ist es empfehlenswert, dass Sie alle Punkte im Report vollständig und konsequet durchziehen. Meine Empfehlung, laden Sie sich den Report herunter und studieren Sie ihn gründlich. Befolgen Sie ihn Schritt für Schritt konsequent. Damit sollte es Ihnen energetisch schon in wenigen Wochen besser gehen. Ein persönliches Coaching macht dann Sinn, wenn Sie die alten Verhaltensmuster erkennen und ausräumen möchten und Sie bereit sind, eine konsequente neue Lebenseinstellung einzuprogrammieren, so dass Sie nicht mehr Stress gefährdet sind und Ihr Leben wieder lebenswert wird.

Teilen Sie mir bitte mit, zu welchen Zeiten Sie am besten erreichbar sind.
Beschreiben Sie mir kurz im Mitteilungsblock wie Ihre momentane Situation ist. Sind Sie stark überfordert oder gestresst? Werden Sie unter Erwartungsdruck gesetzt? Oder sind Sie selbstständig und haben sich selber in so eine Situation manövriert? Sind Sie schon in einem Burnout und werden Sie medizinisch behandelt? Welche Medikamentation bekommen sie von Ihrem Arzt oder Psychiater?
Sind Sie oder waren Sie schon in einer Burnout Therapie? Was wurde bisher mit Ihnen gemacht? Können Sie noch arbeiten oder sind Sie für längere Zeit krank geschrieben?

Zur Anfrage für ein Burnout Einzelcoaching füllen Sie bitte das folgende Formular vollständig aus.

 
 
Ihr Anmeldung zur Burn-Out-Therapie






 Ich möchte zu Ihnen in die Praxis kommen
 Ich wünsche ein Coaching via Zoom oder Skype
 Ich möchte das Burnout Programm selber durchführen und benötige dazu die Produkte
 Ich habe durch das BO zugenommen und möchte mit der 5 Phasen Stoffwechselkur beginnen.



 

Ergänzend zur Therapie, hier noch meine Buchempfehlung!

Mit deiner Gedankenkraft zum durchschlagenden Erfolg!

 



Wie du mit mentaler Kraft ERFOLG-REICH-FREI werden kannst!


 

Ergänzend zur Burnout-Therapie empfehle ich Ihnen mein im Februar 2018 erschienenes Buch.
Dieses Buch kann Ihnen helfen, dass Sie sich auch geistig und psychisch wieder auf Vordermann bringen können.
Damit können Sie wieder neue Ziele stecken und Ihre geistigen und kreativen Kräfte zu neuem Leben wecken.

 

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü