Mentales-Coaching - Ganzheitliche Gesundheits Beratungs und Massagepraxis Wälchli

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mentales-Coaching

Coaching & Beratung

PMC PSYCHO-MENTALES-COACHING UND PSYCHO-KINESIOLOGIE nach Wälchli


Das PSYCHO-MENTALE-COACHING PMC ermöglicht  es uns, durch die Körpersymptomatik mit gezielten kinesiologischen Tests an ursächliche geistig-seelische Konflikte heranzutasten. Sie bringt die Ursachen von Lebensblockaden, falschen Verhaltensmustern, falschen Glaubenssätzen oder Krankheitsprozessen ins Bewusstsein. Durch gezielte Gesprächsführung in einem sehr entspannten Zustand (Alphazustand) ist es möglich sich mit dem inneren Bewusstsein zu verbinden. Der Mensch lernt sich selber zu beobachen und abzuspüren welche Geisteshaltung was für Lebenskonsequenzen hat.
Dadurch wird sich der Mensch über seine falschen Verhaltensmuster und inneren Blockaden bewusst, und diese können in kurzer Zeit mit gezielten Klopf- und Entkoppelungstechniken auch aufgelöst werden. Durch das Auflösen falscher Verhaltens- und Glaubensmuster bekommt der Mensch ein besseres Selbstwertgefühl, mehr Selbstbewusstsein und mit Hilfe neu entstandener Glaubenssätze und bestimmten Klopftechniken lernt er sich neu zu programmieren und gewinnt so eine neue bessere Lebensqualität.

Mit PSYCHO-MENTALEM-COACHING helfe ich Ihnen Ihre Probleme zu lösen, Konflikte zu lösen, neue Fähigkeiten zu entwickeln, Projekte zu schaffen, zu mehr Gesundheit zu erlangen und sich allgemein im Leben wohl und glücklich zu fühlen.



Das PMC setzt sich aus zwei verschiedenen Behandlungstechniken zusammen:
1. Das oben erwähnte PSYCO-MENTALE-COACHING
2. Der PSYCHO-SOMATISCHE-KINESIOLOGIE, PSK®
   n. Wälchli



Psycho-Somatische-Kinesiologie PSK®
Eine von H. Wälchli in langjähriger Forschungsarbeit entwickelte neue ganzheitliche Behandlungsform. Man kann sie auch als energetisch-psycho-physikalische Therapie bezeichnen.
Erstmals ist es gelungen, die psychosomatischen Körpergeschehnisse mit dem Energiesystem  des Körpers, (den Meridianen) und den Energiezentren, den Chakren mit der kinestetischen Bewegung (Kinesiologie) und gezielter Fragestellung, wie man sie auch aus  der Psychokinesiologie nach Dr. Klinghardt kennt, in eine Therapie wirksame Behandlungsform zu bringen.
Dem Menschen wird damit bewusst gemacht, welche Erziehungsmuster bei ihm nachhaltige Lebenskonsequenzen haben und ihn an vielen besseren Lebensentwicklungen hindern können. Der Mensch steht sich oft seiner eigenen Entwicklung im Wege, ohne dass ihm bewusst ist, weshalb das so ist. Die beiden Behandlungstechniken PMC und PSK helfen diese Muster ins Bewusstsein zu bringen und was einem bewusst wird, das kann man auch auflösen und neu programmieren. Das Leben kann so wieder in gesunde und glückliche Bahnen gelenkt werden. Mehr körperliches Wohlbefinden und Lebensfreude sind häufig die Folge, weil der alte geistig-seelische Müll  ausgeräumt ist, das führt unweigerlich zu mehr Lebensfreude und Lebensqualität.





 

Hinweis:

Sämtliche Inhalte dieser Seite sind keine Heilaussagen. Die Diagnose und Therapie von Erkrankungen und anderen körperlichen Störungen erfordert immer die Konsultation von zugelassenen Ärzten oder Ärztinnen. Die Informationen auf diesen Seiten stellen daher keinen Ersatz für eine ärztliche Behandlung dar.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü